Dienstag, 25. Juni 2013

Kinderzimmer II...........

.....das erste Kind musste nach der Geburt des 2. Kindes umziehen.....in der Galerie wurde flugs ein Raum mit Ständerwerk hergerichtet....der Raum hat ein Dachflächenfenster, und ist nur 8qm gross.....damit das Kind trotzdem nach draussen sehen kann, wurde ein innenliegendes Fenster, mit Blick über das Dachterrassenfenster in den Garten, in die neue Wand eingebaut....ein Verdunklungsrollo schafft gleichzeitig Intimität.......unser Kind liebt sein kleines Zimmer, und will auf keinen Fall in den Keller ziehen, wo es doch über 25qm Wohnkeller verfügen könnte....ich muss kein schlechtes Gewissen haben, dass 8qm Fläche zu klein sind....auf die Grösse kommt es , wie so oft, wohl nicht an.....














































Kommentare:

  1. Guten Morgen! Ich kann Paul gut verstehen. Oft ist kleiner eben auch viel kuscheliger! Meine beiden Großen haben seit wir in unser neues Haus gezogen sind riesige Zimmer (20 und 25 m²), und ich finde es nicht so einfach, die Räume gemütlich zu machen. Es heißt manchmal eben nicht umsonst: klein aber fein! Einen schönen Tag und viele Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grüsse zurück sendet Dir, Frida..............

      Löschen