Donnerstag, 20. September 2012

Setzkasten selbst gebaut......

....aus 24 Zinkübertöpfen aus dem privaten Fundus einen ganz aktuellen liegenden Setzkasten im `Industrial - Look` gebaut.....eine Spanplatte passend zugeschnitten....schwarz gestrichen......und dann die Töpfchen dicht an dicht in 2 Reihen mit der Heissklebepistole auf das Holz geklebt...zuletzt noch mit Winkelnägeln an der Wand befestigt......ein schöner Übergang ins Wohnzimmer entsteht durch die längliche Variante......






Kommentare:

  1. Die Idee ist so wunderbar. Der Setzkasten sieht genial aus.
    Und bei 24...wird der da Weihanchten als Kalender genutzt?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo mad olescent, nur zufällig sind es 24 Töpfchen...Weihnachten kommt wieder der Tannenbaum , gebastelt nach dem selben Prinzip, an genau diese Stelle....Liebe Grüsse,Frida

    AntwortenLöschen