Mittwoch, 26. September 2012

Rot......

...die Farbe gibt es im Haus an Türen und Wand....schon seit 14 Jahren....und im Moment liebe ich die Farbe wieder sehr.....dort, wo der DIY - Setzkasten nun hängt, steht eigentlich ein Kindertisch mit 2 Stühlen...ich wollte nur den Setzkasten wirken lassen und habe mir erlaubt, nach 12 Jahren diese Möbel in einen Nebenraum zu stellen...da habe ich die Rechnung aber ohne den Wirt gemacht...nein, die Möbel müssen wieder dort hin, sofort!!! - so meine Tochter...da mir aber der Pastellton der Möbel zu dem rauen Look des Regals nicht gefiel, habe ich kurzerhand beschlossen, diese in dem Rot der im selben Raum vorhandenen Schiebetür zu streichen...meine Tochter, und ich auch, sind begeistert.....























Kommentare:

  1. hallo frida,
    schön, dich in der bloggerwelt zu sehen! ich hab dein tolles zinkregal schon auf sli bewundert und bin begeistert davon. hast du die teile jeweils einzeln an die wand geschraubt??
    kann ich bei dir leserin werden? im moment funktioniert der link noch nicht!
    liebe grüße von kereon / mano

    AntwortenLöschen
  2. Liebe mano, ich freue mich sehr über Deinen Besuch!!!!!!

    Ich beschreibe es Dir hier:

    Setzkasten selbst gebaut......
    ....aus 24 Zinkübertöpfen aus dem privaten Fundus einen ganz aktuellen liegenden Setzkasten im `Industrial - Look` gebaut.....eine Spanplatte passend zugeschnitten....schwarz gestrichen......und dann die Töpfchen dicht an dicht in 2 Reihen mit der Heissklebepistole auf das Holz geklebt...zuletzt noch mit Winkelnägeln an der Wand befestigt......ein schöner Übergang ins Wohnzimmer entsteht durch die längliche Variante......

    Liebe Grüsse, Frida

    AntwortenLöschen
  3. Ein roter Svenerik :-) Meiner ist safrangelb.

    AntwortenLöschen